Autoersatzteile - Deutschland
0 CHF : 0.00

Modellübersicht für RENAULT Ersatzteile

134 verschiedene Modelle in der Auswahl, bitte Eingaben konkretisieren, um exakt passende Teile herauszufiltern

Autoteile für RENAULT zum günstigen Preis

TOP RENAULT Baureihen

Modell nach Baujahr auswählen

Nur Teile passend zu RENAULT anzeigen, lediglich Angabe des Baujahrs Ihres Modells und entsprechend PKW-Teile bestimmen
hochwertige RENAULT Autoteile zu Discountpreisen kaufen

Von den drei großen Automobilkonzernen ist Renault am besten durch die Krisen seit 1945 gekommen. Peugeot und Citroen sind zusammengeschlossen in der PSA Gruppe und konnten durch Sanierungen überleben. Renault ging einen stringenteren Weg, den der Gründer Louis Renault schon vorgegeben hatte, der auf immerwährendem Wachstum beruht, das ständig zu befeuern ist. Dabei begann er in Paris noch sehr wagemutig und ohne Vertriebsabsichten, als er 1889 mit einem selbst konstruierten Auto seinen angemieteten Schuppen verließ. Mit der Rückkehr von der Probefahrt war er mit 12 Aufträgen versehen. So wurde sofort eine Firma mit seinen Brüdern gegründet, die schon 1910 mehr als 100 Mitarbeiter bezahlte.

Der erste Weltkrieg brachte die erste Nagelprobe. Renault entschied, zusätzlich auch Motoren für Schiffe und Traktoren herzustellen. Im zweiten Weltkrieg wurden LKW hinzugenommen. Stets wurden die Motoren und Autos produziert, die der Markt verlangte. So entstand die Ausrichtung auf die aktuellen Probleme und das ständige Wachstum. Auch ist damit die Entwicklung des Renault R 4 zu erklären, der in der Nachkriegszeit den Landwirten einen sehr günstigen und zuverlässigen Wagen bescherte. Noch heute bietet Renault für viele der Modellreihen sehr unterschiedliche Karosserien an. So können Kunden bei jeder Änderung des Zeitgeistes dennoch ein passendes Modell finden. Um allerdings außerhalb Frankreichs und seiner ehemaligen Kolonien erfolgreich zu sein, kaufte Renault einige Marken auf und produziert an verschiedenen Standorten.

Mit Dacia aus Rumänien wurde bereits eine Partnerschaft gegründet, als der Eiserne Vorhang noch bestand. Renault lässt dort auch eigene Autos bauen und sichert sich einen extrem billigen Produktionsstandort. Zudem wurde mit Nissan eine starke japanische Marke gekauft, um sich in Asien ausbreiten zu können. Zugleich sichern diese beiden günstigen Marken den Bestand auf dem europäischen Markt, der sehr umkämpft ist. Gefragt sind aber weiterhin auch ältere Modelle gebraucht, sodass Teile zahlreich zu verkaufen sind. Sie werden alle in unserem Onlineshop zu stets günstigen Preisen angeboten sowohl Tipps zum Wechsel gegeben, wie die Teile Ausgleichsbehälter, Bremsbacken, Dichtungen, Expansionsventil und Gelenkwelle.

Ihr Auto Modell wählen