0

0.00 CHF

#

Handbremsbacken (Handbremsbeläge) für Fahrzeuge

Ihr Fahrzeug wählen

Handbremsbacken (Handbremsbeläge) Bis zu 80% beim Kauf sparen

Handbremsbacken (Handbremsbeläge) ausgesuchter und führender Hersteller

  • BOSCH Handbremsbacken (Handbremsbeläge)
  • FEBI BILSTEIN Handbremsbacken (Handbremsbeläge)
  • A.B.S. Handbremsbacken (Handbremsbeläge)
  • MAPCO Handbremsbacken (Handbremsbeläge)
  • VAICO Handbremsbacken (Handbremsbeläge)
  • BREMBO Handbremsbacken (Handbremsbeläge)
  • ATE Handbremsbacken (Handbremsbeläge)
  • TRW Handbremsbacken (Handbremsbeläge)
  • bestellen VALEO Handbremsbacken (Handbremsbeläge)
  • bestellen TOPRAN Handbremsbacken (Handbremsbeläge)
  • bestellen SWAG Handbremsbacken (Handbremsbeläge)
  • bestellen METZGER Handbremsbacken (Handbremsbeläge)
  • bestellen JP GROUP Handbremsbacken (Handbremsbeläge)
  • bestellen HELLA Handbremsbacken (Handbremsbeläge)
  • bestellen JAPANPARTS Handbremsbacken (Handbremsbeläge)
  • bestellen DELPHI Handbremsbacken (Handbremsbeläge)
  • BLUE PRINT
  • ABE
  • ZIMMERMANN
  • HERTH+BUSS JAKOPARTS
  • TEXTAR
  • LPR
  • TRISCAN
  • MEYLE
  • SPIDAN Kfzteile Katalog
  • BUGIAD Kfzteile Katalog
  • NIPPARTS Kfzteile Katalog
  • ASHIKA Kfzteile Katalog
  • FERODO Kfzteile Katalog
  • JURID Kfzteile Katalog
  • FTE Kfzteile Katalog
  • METELLI Kfzteile Katalog
  • NK
  • ROADHOUSE
  • KAMOKA
  • DENCKERMANN
  • TRUCKTEC AUTOMOTIVE
  • sbs
  • CIFAM
  • DT
  • MAXGEAR

Handbremsbacken (Handbremsbeläge) verschlissen? » Betriebsstörung bestimmen • Fehlerdiagnose • Infos zum Austausch

Die Handbremse gehört zu jedem Fahrzeug. Abgestellte Fahrzeuge sollen mit der Handbremse zusätzlich gegen Wegrollen sichern. Dazu ist es jedoch erforderlich, dass eine Handbremse ordnungsgemäß funktioniert. Leider wird die Handbremse aber sehr stiefmütterlich behandelt und erst nicht erteilte TÜV-Plakette zwingt viele Autobesitzer in die Werkstatt. Dabei kann eine ordentlich gewartete Handbremse viel Geld sparen. In unserem Online-Shop bieten wir Handbremsbacken für alle gängigen Modelle zu attraktiven Preisen und in Erstausstatterqualität.

Die Feststellbremse im Wandel der Zeit
Die Handbremse wird auch als Parkbremse bezeichnet. Der technisch korrekte Begriff wäre Feststellbremse. Allerdings ist er so meist nur im TÜV-Bericht und auf der Werkstattrechnung so zu lesen. Die Handbremse musste sich im Lauf der Zeit an die technischen Veränderungen bei der Bremsanlage anpassen.
Anfangs waren viele Fahrzeuge mindestens an der Hinterachse mit einer Trommelbremse ausgestattet. Während die reguläre Bremse hydraulisch betätigt wird, kommt für die Parkbremse ein mechanisch betätigter Seilzug zum Einsatz. Dieses Seil wird an einem Hebel, der an einer der beiden Bremsbacken angebracht ist, befestigt. Beim Ziehen der Handbremse werden so die Bremsbacken auseinandergedrückt.

Scheibenbremsen mit integrierter Handbremstrommel heute Standard
Waren es früher zumeist hochpreisige Limousinen der Oberklasse und Sportwagen, die an der Hinterachse mit Scheibenbremsen ausgestattet waren, ist dieses System heute Standard bei nahezu allen Fahrzeugen aller Klassen. Damit hat sich auch der Aufbau der Handbremse verändert. Die Handbremsseile sind bis heute geblieben. Eine Lösung ist es, die Bremssättel darüber zu betätigen.
Weiter verbreitet ist allerdings die Handbremse in einer kleinen Trommel in der Bremsscheibe. Damit ist die Bremsscheibe außen eine herkömmliche Scheibenbremse und innen eine Trommelbremse. Diese Trommelbremse bremst jedoch ausschließlich die Feststellbremse. Neben dem klassischen Handbremsseil kommen heute immer häufiger elektrische Betätigungen zum Einsatz. Das Prinzip der Bedienung ist jedoch gleich geblieben.

Typische Schadensbilder an der Handbremse: Fahrzeuge mit Automatikgetriebe
Von vielen Autofahrern wird die Handbremse nur sehr sporadisch oder sogar überhaupt nicht eingesetzt. Insbesondere bei Fahrzeugen mit Automatikgetriebe wird die Feststellbremse so gut wie nie betätigt. Das ist der Tatsache geschuldet, dass ein Automatikgetriebe in der Wahlhebelposition "Parken" komplett blockiert und die Handbremse überflüssig macht. Doch spätestens beim TÜV kommt dann die Überraschung. Durch das Nichtbetätigen setzt sich die Bremse fest, die Wirkung wird einseitig. Es bremsen beide Seiten also nicht mehr gleich stark ab. Die Bremstrommel muss dann innen gereinigt werden, Befestigungsfedern und Handbremsbacken sind zu erneuern.

Nicht nachgestellte Handbremse häufig bei Fahrzeugen mit Schaltgetriebe
Bei Fahrzeugen, an denen die Feststellbremse häufiger eingesetzt wird, kommt es vornehmlich zu einer anderen eingeschränkten Funktion: die Bremse kann nicht mehr fest genug angezogen werden, da sich die Handbremsbeläge abgerieben haben und der Abstand zwischen Trommel und Bremsbelag größer wurde.

Auch hier besteht ab einem gewissen Punkt das Risiko starker Korrosion. Eine zu schwach eingestellte Handbremse lässt sich auch durch den Laien schnell identifizieren. Wird der Handbremshebel gezogen, sollte die maximale Bremswirkung bei drei bis vier Zähnen erreicht sein. Eine nicht optimal eingestellte Parkbremse kommt schnell auf bis zu zehn Zähne, bevor der Handbremshebel eingerastet werden kann.

Defekte Bremsseile
Bei Mercedes-Fahrzeugen, die teilweise mit einer Feststellbremse ausgestattet sind, die über ein Fußpedal betätigt wird, verhält es sich ähnlich mit den einrastenden Zähnen - lässt sich das Pedal zu weit drücken, muss die Handbremse nachgestellt werden. Als weitere Ursache für eine nicht mehr korrekt funktionierende Handbremse kommen auch die Handbremsseile infrage. Diese überdehnen sich und können auch reißen. Vor dem Bestellen der Handbremsbeläge sollten daher gegebenenfalls auch die Handbremsseile überprüft werden.

Korrektes Einstellen der Parkbremse
Das Einstellen der Handbremse ist relativ einfach. Am Ankerblech (das rückseitige Blech der Bremse) befindet sich eine Öffnung, über die ein Nachsteller betätigt werden kann. Damit lässt sich die Bremsbackenöffnung weiter öffnen oder schließen. Die Bremsbacken werden so weit auseinandergedreht, bis das Rad blockiert. Dann werden die Bremsbeläge wieder gelockert, allerdings nur so weit, dass sich das Rad eben frei dreht und noch ein leichtes Schleifen ohne Widerstand zu hören ist. Die einrastenden Zähne müssten dann auch zwischen drei und vier liegen und sind entsprechend zu prüfen.

Handbremsbacken und andere Bremsenteile bequem, preiswert und hochwertig bestellen
Die Handbremsbacken für Ihr Fahrzeug können Sie in unserem Online-Shop bestellen. Daneben erhalten Sie natürlich auch Bremstrommeln und Bremsscheiben für die Hinterachse, außerdem auch die Federsätze für den Bremsbelagsatz. Handbremsseile für Ihr Fahrzeug finden Sie auch zu attraktiven Preisen in der betreffenden Kategorie. Nach Ihrem erfolgreichen Bestellvorgang werden die Handbremsbacken und alle anderen Bremsenteile umgehend versandfertig gemacht.

Top Agebote:

  • Bremsbackensatz, Fests...
    große Auswahl an BOSCH Bremsbackensatz, Feststellbremse 0 986 487 607 günstig
    BOSCH | 0 986 487 607
    32,21 CHF
  • Bremsbackensatz, Fests...
    große Auswahl an BREMBO Bremsbackensatz, Feststellbremse S 86 501 günstig
    BREMBO | S 86 501
    17,85 CHF
  • Bremsbackensatz, Fests...
    große Auswahl an BREMBO Bremsbackensatz, Feststellbremse S 06 510 günstig
    BREMBO | S 06 510
    19,26 CHF
  • Bremsbackensatz, Fests...
    große Auswahl an A.B.S. Bremsbackensatz, Feststellbremse 8973 günstig
    A.B.S. | 8973
    13,22 CHF
  • Bremsbackensatz, Fests...
    große Auswahl an A.B.S. Bremsbackensatz, Feststellbremse 8806 günstig
    A.B.S. | 8806
    13,98 CHF
  • Bremsbackensatz, Fests...
    große Auswahl an A.B.S. Bremsbackensatz, Feststellbremse 8786 günstig
    A.B.S. | 8786
    12,48 CHF
  • Bremsbackensatz, Fests...
    große Auswahl an A.B.S. Bremsbackensatz, Feststellbremse 40812 günstig
    A.B.S. | 40812
    16,89 CHF
  • Bremsbackensatz, Fests...
    große Auswahl an A.B.S. Bremsbackensatz, Feststellbremse 9069 günstig
    A.B.S. | 9069
    13,73 CHF
  • Bremsbackensatz, Fests...
    große Auswahl an ATE Bremsbackensatz, Feststellbremse 03.0137-0379.2 günstig
    ATE | 03.0137-0379.2
    29,55 CHF
  • Bremsbackensatz, Fests...
    große Auswahl an LPR Bremsbackensatz, Feststellbremse 09630 günstig
    LPR | 09630
    19,58 CHF
  • Bremsbackensatz, Fests...
    große Auswahl an LPR Bremsbackensatz, Feststellbremse 04730 günstig
    LPR | 04730
    14,00 CHF
  • Bremsbackensatz, Fests...
    große Auswahl an RIDEX Bremsbackensatz, Feststellbremse 1419B0005 günstig
    RIDEX | 1419B0005
    13,66 CHF